techshelikes

techshelikes

#24 Elisabeth Gütl, die überdurchschnittlich begabte Schülerin im Maschinenbau als System Engineer und Projektleiterin

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Elisabeth war eine von 11 % Frauen im Maschinenbau-Studium an der Technischen Universität Wien. Sie ist in Feldbach geboren und hat nach der Hauptschule die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit Schwerpunkt Sozialmanagement in Graz besucht. Sie war eine außerordentlich begabte Schülerin. Heute ist sie System Engineer und Projektleiterin bei Great Wall Motor Austria. Sie ist FEMtech-Expertin des Monats Juni 2021.

Im Gespräch spricht sie ganz ehrlich und authentisch über ihren Weg und macht keinen Hehl daraus, dass es nicht immer einfach war. So wurde ihr zum Beispiel mitgeteilt, dass ihr Äußeres nicht dem einer technischen Studentin entsprechen würde. Elisabeth hat sich dennoch nicht davon abbringen lassen und gibt als Frau in der Technik alles, um aus der Masse hervorzustechen. So spricht sie auch fließend Chinesisch. Eine Sprache, die so wertvoll ist, aber schlussendlich wohl die wenigsten von uns behaupten können, sie zu sprechen. Elisabeth ist eine Frau, die sich nicht durch schlechte Erfahrungen entmutigen lässt und beharrlich den eigenen Weg verfolgt.

Mehr über Elisabeth Gütl findest du hier: https://techshelikes.co/elisabeth-guetl

Den "techshelikes" Podcast gibt es auf allen gängigen Podcastplattformen. Alle Infos dazu findest du hier: www.techshelikes.co

Instagram: https://www.instagram.com/techshelikes
Facebook: https://www.facebook.com/techshelikes
Website: www.techshelikes.co


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im "techshelikes"-Podcast spricht Daniela Wolf mit Frauen, die in der MINT-Branche arbeiten. Im Vordergrund stehen dabei vorwiegend Frauen, die nicht regelmäßig in den Medien stehen, ihr Leben selbst in die Hand genommen und ihren Weg oft anders gegangen sind, als die Gesellschaft oder ihre Umgebung von ihnen erwartet hat.

Der Podcast ist eine Reaktion auf Statements wie “Das kannst du doch nicht!” oder “Das geht doch gar nicht!”. Diese haben Daniela sehr beschäftigt, weil sie vermuten lässt, dass sich Mädchen und junge Frauen oft nicht trauen, den Weg in die MINT-Branche einzuschlagen. Außerdem kennt Daniela dieses Problem, hat selbst gegen Vorurteile gekämpft und Dinge ein bisschen anders gemacht, um etwas zu erreichen.

Den "techshelikes" Podcast gibt es auf allen gängigen Podcastplattformen. Alle Infos dazu findest du hier: www.techshelikes.co

Instagram: https://www.instagram.com/techshelikes
Facebook: https://www.facebook.com/techshelikes
Website: www.techshelikes.co

Like, Share, Support!

von und mit Daniela Wolf

Abonnieren

Follow us